Digitale Technologien erfassen mittlerweile fast alle Lebensbereiche und sind Bestandteil unseres Alltags.
Nicht alle Menschen werden bei der Digitalisierung in gleicher Weise berücksichtigt, aus zahlreichen empirischen Untersuchungen geht hervor, dass Frauen bei digitalen Skills noch großen Aufholbedarf haben.

SHE goes DIGITAL lädt Mädchen, Wiedereinsteigerinnen und Frauen 50+ dazu ein, die Chancen der Digitalisierung zu entdecken.

Über ASFINAG

Die ASFINAG gehört zu den führenden Autobahnbetreibern Europas. Unsere mehr als 3.000 Mitarbeiter:innen planen, finanzieren, bauen, erhalten, betreiben und bemauten 2.249 Kilometer Autobahnen und Schnellstraßen.

Als führende Mobilitätsanbieterin gehören wir allerdings auch zu den ersten, wenn es um High-End-Technologie und Umweltaspekte geht. Ob automatisiertes Fahren oder Wildtierschutz: Das Spektrum unserer Aufgaben ist enorm. Als Arbeitgeberin bieten wir großen Gestaltungsspielraum, viel Eigenverantwortung und flexibles Arbeiten in Zeit und Ort.

Unsere Vision 2030: „WIR VERBINDEN REGIONEN UND MENSCHEN IM HERZEN EUROPAS, ALS VERLÄSSLICHER, INNOVATIVER UND NACHHALTIGER MOBILITÄTSPARTNER.“

Erfahre mehr auf https://www.asfinag.at/

Projektvorstellung – SHE goes DIGITAL

Wir laden dich ein, einen Vormittag lang gemeinsam mit unseren Expert:innen unsere Welt der Digitalisierung zu erkunden. Im Rahmen des Workshops zeigen wir dir, wo überall im Unternehmen Digitalisierung dazu beiträgt, die Nachhaltigkeit und gleichzeitig Effizienz des Unternehmens zu steigern. Steig´ ein und fahr mit uns den Weg zur Digitalisierung! Bei verschiedenen Stationen zeigen wir dir, was die Digitalisierung bei uns ausmacht. Wo setzt die Asfinag auf Digitalisierung und welche IT-Bereiche gibt es hier? Wo finden wir in unserem Fahrzeug Digitalisierung? Nutzen wir Smartphone und GPS, um uns im Verkehr zurecht zu finden? Was bringt Digitalisierung uns Autofahrerinnen und der Umwelt? Lass Dich überraschen, wie einfach es ist, abhängig von einem Eingangssignal, eine bestimmte Ausgabe durch eine digitale Steuerung zu realisieren. Auch im Bau ist die Digitalisierung eine wertvolle Unterstützung. Statt Bleistift und Papier nehmen wir Tablets, statt 2D-Pläne nehmen wir 3D-Modelle und statt laufenden Vor-Ort-Besprechungen arbeiten wir mit VR- und AR-Brillen. Interessierst du dich für automatisiertes Fahren? Auch hier sind wir schon mittendrin, statt nur dabei. Unsere Fachleute sind Profis auf ihrem Gebiet – mit Machbarkeitsstudien und Demo-Fahrten bereiten sie uns optimal auf den Verkehr von morgen vor. Nach diesen spannenden Einblicken stärken wir uns bei einem kleinen Imbiss und stehen dir für alle deine Fragen gerne zur Verfügung.

  • Termin: 21.03.2024 (09:00 – 13:00 Uhr)
  • Ort: Austro Tower, Schnirchgasse 17, 1030 Wien
  • TN-Anzahl: 8-14 Teilnehmerinnen

Die Anmeldung zu diesem Angebot ist bereits geschlossen, da die volle Teilnehmerinnenzahl erreicht ist.

Ist dein Interesse geweckt?

Du möchtest bei einem anderen der Unternehmen/Organisationen an SHE goes DIGITAL teilnehmen? Die Übersicht über alle Projekte findest du hier.